Standing Ovations

Eine beeindruckende Interpretation der "Messa da Requiem" von Giuseppe Verdi erlebten die Besucher in der Vilstalhalle am vergangenen Samstag. Die Chorgemeinschaft Vilsbiburg führte das größte Kirchenwerk des Opern-Komponisten gemeinsam mit dem Konzertchor Landshut, dem fast 70-köpfigen Sinfonieorchester Landshut und den Gesangssolisten Susanne Winter, Sopran, Regine Jurda, Mezzosopran, Tenor Hubert Schmid und Thomas Gropper, Bass, unter der Leitung von Peter Röckl auf. Die Zuhörer waren von dem Werk so berührt, dass der Applaus erst nach einem Moment der Ruhe einsetzte - dann aber kraftvoll.

zurück

Wir Proben Donnerstags 20 Uhr im Gymnasium Vilsbiburg. Anmeldung erwünscht unter info@chorgemeinschaft-vilsbiburg.de

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Chorgemeinschaft Vilsbiburg e.V.